“ZwischenWelten”

künstlerische Versuche von Juliane Stulz

Die Ausstellung ist vom 07.04. - 04.07. 2018 auf Anfrage (0177-868345, kontakt@sandravolkholz.de) zu besichtigen.
Sie ist gefördert durch den Kulturverein Melanchthonstr. e.V. und findet im Rahmen des Kunstvestivals “Ortstermin 2018″ unter dem Motto
“Hoch hinaus!” statt. Vom 01.06. bis zum 03.06. 2018 (Kunstfestival in Moabit) ist die Ausstellung von 15:00 - 18:00 Uhr geöffnet und für die Öffentlichkeit zugänglich.

Juliane Stulz, Jahrgang 1972, Studentin an der Kunsthochschule Weißensee, 1993 nach einem Workcamp in Ostafrika vermisst, hat in ihrem kurzen, intensiven Leben nachhaltige Spuren hinterlassen.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl ihres künstlerischen Schaffens (Akt-und Naturstudien, Porträts, Bühnenbildentwürfe).

Die Ausstellung befindet sich in der Zweigstelle der Freien Musikschule Tiergarten, Levetzowstraße 16, 10555 Berlin.